Übung vom 8. November 2014

Der erste Coup ist der Schwierigste…


Posted in News by

Sommerlager 2014

Kadetten Nadine-Bildchen Blatt einzeln Von griechischen Göttern und deren Kindern
Zusammen mit den Kadetten aus Horgen erlebten die Teilnehmer des diesjährigen Sommerlagers eine spannende Lagerwoche in Wislikofen im Kanton Aargau. Unter der Leitung der Götterkinder von Zeus, Ares, Athene sowie Artemis wurden Fahnen, Teelichter oder Trommeln gefertigt. Die Teilnehmer massen sich untereinander im Tempelbau und im Geschicklichkeitsparcours, um anschliessend das zerbrochene Götterschild von Zeus wieder zusammenzufügen. Mit dem Wasserschloss-Foxtrail zwischen Turgi und Windisch beim Zusammenfluss der Limmat, Reuss und Aare konnten die Teilnehmer an einer spannenden Schnitzeljagd für Jung und Alt teilnehmen.


Posted in News by

Chlausweekend – Chlausanlass mit Nachtabenteuer

Kadetten Nadine-Bildchen Blatt einzelnWährendem für die Jukas der Chlaus am Stamstagnachmittag in Stäfa kam, bekamen die Kadetten und das Kader ihr Säckli im Clausweekend. Ein Sportplausch am Nachmittag, ein spannendes Nachtabenteuer samt Abkochen am Feuer an Samstagabend sowie ein Agentenquiz und ein Action-Postenlauf am Sonntag standen auf dem Programm des Chlausweekends der Kadetten Stäfa mit den Kadetten Meilen und Zürich.

Selbstverständlich kam am Abend auch der Samichlaus zu Besuch und wusste über die kleinen und grossen Kinder etwas zu berichten. Einer nach dem anderen musste in der gemütlichen Stube vor dem Cheminee beim Chlaus antraben und ein Sprüchli sagen. Einige brauchten auch zwei Anläufe, aber schliesslich bekam jeder sein Säckli.


Posted in News by

Limmatfahrt 2012 – unsere Schlauchboote im Einsatz

 Bei bestem Wetter machten sich die Kadetten Stäfa zusammen mit den Kadetten aus Meilen und Zürich auf eine Schlauchbootfahrt auf der Limmat auf. Die Strecke führte vom Unteren Letten bis zum Kloster Fahr.

Dort angekommen erwarten uns die mit den Autos transportierten Ersatzkleider aber vor allem Eistee, Brot und Würste, welche gemeinsam am Feuer gebraten und genüsslich verspeist wurden. Nachdem die Boote, Paddel und Schwimmwesten in den Begleitfahrzeugen verstaut waren, machten wir uns mit dem Zug wieder auf die Heimreise.


Posted in News by